BEZIEHUNGSWEISE LERNEN Innsbruck
beziehungsweise Lernen integrationsprogramme
auf Augenhöhe

... ein Integrationsprojekt basierend auf Sprache


„Auf Augenhöhe“ sind Transkulturelle Integrationsprogramme, die ein ergänzendes Angebot zum Sprachtrainingsprogramm „Deutsch als FreundInsprache“ darstellen. Das Konzept ist ein nachhaltiges Projekt einer diversitätsbewussten Gesellschaft von Innsbrucker Bürger*innen.
 
Die Durchführung orientiert sich an
 
> gelebter Integration basierend auf der deutschen Sprache und zwischenmenschlicher Beziehungen
 
> angewandter, erlebnis- und erfahrungsorientierter Sozialarbeit durch Alltagsbezug
 
> Begleiteten Kontaktaufnahmen in verschiedenen Settings mit Netzwerkpartnern
 
Das Angebot richtet sich an Ein- und Zweiheimische, die den Dialog suchen und Menschen aus unterschiedlichen Kulturen kennenlernen wollen. Das heißt, dass neben den teilnehmenden Menschen mit Migrations- und/oder Fluchterfahrung auch die einheimische Bevölkerung in die angebotenen Veranstaltungen aktiv eingebunden ist.

MITTAGSTISCH im KochLokal Innsbruck

Die Grupppe kocht 2020 an diesen Donnerstagen:
16.01., 30.01., 20.02., 12.03., 26.03., 16.04.
und freut sich auf ihren Besuch im KochLokal
in der Franz Fischer Str. 12.
Die Mittagstische sind zwischen 12 und 14 Uhr.
Wir bitten um Anmeldung.

.